Bildungsrat

Martin Lampert

Martin Lampert

  • Experte für den Bereich Volksschule
  • Mitglied: Lehrmittelkommission (Präsident), Kommission ICT, Medien und Informatik, Kommission Bildungsstandards und Lehrplan 21
  • Beruflicher Hintergrund: Sekundarlehrer phil. II
  • Bildungsrat seit 2011

Interessensschwerpunkte

Martin Lampert interessiert sich für eine gelingende Weiterentwicklung der Volksschule. Schwerpunkte setzt er auf die Umsetzung des Lehrplans 21 und den Einsatz von guten, kompetenzorientierten Lehrmitteln für die Volksschule.

Über Martin Lampert

Martin Lampert schloss sein Studium an der Universität Zürich 1981 als Sekundarlehrer phil. II ab. Seit 1982 arbeitet er an der Oberstufenschule Wädenswil als Sekundarlehrer mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt. Von 1990 bis 2000 war er Aktuar der Oberstufenschulpflege Wädenswil und von 2007 bis 2011 Kapitelspräsident des Kapitels Horgen Süd. Von 2000 bis 2010 war er Mitglied des Gemeinderats Wädenswil. 2004 und 2005 präsidierte er diesen Rat. Seit 2014 ist er Kooperationsschulleiter der Primar- und Oberstufenschule Wädenswil und Mitarbeiter der Pädagogischen Hochschule Zürich.