Bildungsrat

Samuel Ramseyer

  • Experte für den Bereich Gewerbe und Politik
  • Mitglied: Kommission Volksschule – Berufsbildung (Präsident), Begleitkommission Schulversuch «Fokus Starke Lernbeziehungen»
  • Beruflicher Hintergrund: Instruktor, Kantonsratsmitglied 2002 bis 2007
  • Bildungsrat seit 2011

Interessensschwerpunkte

Samuel Ramseyer befasst sich mit der Qualitätssicherung in der Bildung. Im Besonderen ist er am Übergang von der Volksschule in die Berufsbildungsphase interessiert.

Über Samuel Ramseyer

Samuel Ramseyer arbeitete von 1972 bis 2008 als Instruktor der Armee, von 1996 bis zu seiner Pensionierung 2008 als Lehrgangsleiter und Chef Grundlagen und Entwicklung der Berufsunteroffiziersschule. Er absolvierte die Weiterbildung zum Mediator an der ZAK Basel und erwarb das eidgenössische Diplom für Betriebsausbilder sowie ein Schulleiterdiplom an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Von 1994 bis 2002 gehörte er dem Gemeinderat Niederglatt an und präsidierte die Fürsorge- und Vormundschaftsbehörde. Von 2002 bis 2007 war Samuel Ramseyer Mitglied des Kantonsrats. Ab 2003 gehörte er der Kommission für Bildung und Kultur an, die er 2007 bis 2011 präsidierte. Seit 1985 amtet er als Friedensrichter. In der Schweizerischen Vereinigung für Führungsausbildung ist er zudem für die Expertenausbildung zuständig.