Bildungsrat

Der Bildungsrat ist der Bildungsdirektion als beratende Kommission beigegeben. Er befasst sich mit der Entwicklung des Bildungswesens des Kantons Zürich, koordiniert zwischen den Bildungsbereichen von Volksschule, Mittel- und Berufsfachschule und nimmt zu wesentlichen bildungspolitischen Fragen Stellung. Der Bildungsrat bildet Kommissionen, die jeweils von einem Mitglied des Bildungsrates präsidiert werden. Die Entscheidungskompetenzen des Bildungsrats sind in den weiteren das Bildungswesen betreffenden Gesetzen geregelt (§§ 20 ff. Bildungsgesetz  vom 1. Juli 2002). Der Bildungsrat tagt in der Regel einmal pro Monat. 

Mitglieder des Bildungsrats

Der Bildungsrat des Kantons Zürich besteht aus neun Mitgliedern. Sie werden vom Kantonsrat jeweils für die Amtsdauer von vier Jahren gewählt. Die Mitglieder des Bildungsrats sind in den Bereichen Bildung, Wirtschaft, Kultur und Sozialwissenschaften tätig und stellen Wissen und Erfahrung aus der Arbeit in ihren jeweiligen Bereichen zu Verfügung. Regierungsrätin Dr. Silvia Steiner, die Vorsteherin der Bildungsdirektion des Kantons Zürich, präsidiert den Bildungsrat.