Schulblatt

Archiv

Ausgabe 4/2017

Übergänge meistern

Unser Leben ist von Übergängen geprägt. Sie stehen für einen Wechsel von einem Stadium in ein anderes, das Neue tritt an die Stelle des Vertrauten. Was bedeuten diese Übergänge für Schülerinnen und Schüler? Was können Lehrpersonen dazu beitragen, dass Stufenübertritte gelingen oder zumindest möglichst reibungslos verlaufen? Das „Schulblatt“ hat mit Fachleuten, Schulleiterinnen und Berufsbildnern gesprochen. Klar ist: Übergänge bergen nicht nur Herausforderungen, sondern bieten auch Chancen – für alle Beteiligten.

Ausgabe 3/2017

Balanceakt

Klassenführung – was bedeutet das in der Praxis? Das „Schulblatt“ hat eine Klasse angehender Berufsschullehrpersonen an der Pädagogischen Hochschule Zürich besucht, die sich mit dieser Frage auseinandersetzte, und mit einigen Lehrpersonen über ihre Erfahrungen und Schwierigkeiten gesprochen. Im Interview erklärt der Schulpsychologe und Autor Christoph Eichhorn ausserdem, wie wichtig eine gute Beziehung der Lehrpersonen zu den Schülern ist, um den Unterricht möglichst erfolgreich gestalten zu können.

Ausgabe 2/2017

Lebendige Schule
Ob Küken, Wüstenrennmäuse, Achatschnecken oder Meerschweinchen: Tiere in Schulzimmern können eine Bereicherung für den Unterricht sein. Wer die kleinen Gäste beherbergt, übernimmt aber auch Verantwortung und muss deren Bedürfnisse kennen. Fachleute erzählen im aktuellen Schulblatt, worauf dabei besonders zu achten ist. Ein Blick ins Klassenzimmer zeigt zudem, welchen Einfluss Schulhund Diandra auf das Lernvehalten von Kindern mit Hör- oder Sprachbeinträchtigung hat.

Ausgabe 1/2017

Aus der Spur
Was geschieht mit Jugendlichen, die auf Abwege geraten sind? Das aktuelle Schulblatt hat sich im Schul- und Berufsbildungsheim Albisbrunn und im Massnahmenzentrum Uitikon ein Bild davon gemacht, wie schwierige Jungs mittels einer Berufslehre auf die Reintegration in die Gesellschaft vorbereitet werden. Warum manche Jugendliche überhaupt auf die schiefe Bahn geraten und wie Lehrpersonen merken, wenn ein Kind entgleitet, erklärt Jugendpsychologe Philipp Ramming.

Ausgabe 6/2013

Was ich werden möchte

NaTech Wie diese Inhalte auf allen Stufen gestärkt werden

Lehrplan 21 Veranstaltungen mit Lehrpersonen in den Regionen

Fachmittelschulen Warum Jugendliche diesen Weg wählen

Ausgabe 5/2013

Ausgabe 5/2013

Neue Medien, neues Lernen

Berufsleitbild Schulleitungen definieren ihre Profession

Neue Serie Geschichte und Geschichten von Mittelschulen

Kreativ Der Coiffeur benötigt Sinn für Formen und Farben

Ausgabe 4/2013

Cover_4_2013

Vom Essen in der Schule

Peter Schneider Der Psychoanalytiker über seine Schulzeit

Lehrplan 21 Wer kann wann und wie mitreden?

Raumstrategie Mittel- und Berufsfachschulen brauchen Platz

Ausgabe 3/2013

Cover_3_2013

Lehrberuf: Männerberuf? Frauenberuf?

Neue Serie Schulen, die interessante Wege entwickeln

Positiv Erfahrungen mit der verlängerten Gymi-Probezeit

Duales Modell Unglaublich anpassungsfähig

Ausgabe 2/2013

Wie Schulen kommunizieren

Starke Lernbeziehungen Was der Schulversuch will

Pilotprojekt eine Gymiklasse arbeitet mit iPads

Für Praktiker Der Beruf Fachmann Betriebsunterhalt

Ausgabe 1/2013

Was heisst schon alt?

Aussensicht Was Schulen in Amsterdam anders machen

Informatik Wenn Schüler Roboter programmieren

Berufsmeisterschaften And the winner ist...

Ausgabe 6/2012

Vorhang auf für die Kunst

Schreibförderung Wenn Schulkinder zu Reportern werden

Schweizer Schulpreis Warum es sich lohnt mitzumachen

Schülerfeedbacks Drei Lehrpersonen, drei Methoden

Ausgabe 5/2012

Campus für eine moderne Lehrerbildung

Quereinsteiger Eine Studienleiterin zieht Bilanz

Austausch Vom Gymnasium an die Highschool und umgekehrt

Berufslehre heute Informatiker sind keine Langweiler

Ausgabe 4/2012

Sportlich unterwegs

Junge Generation Wie sie tickt, wie sie denkt

Frühe Förderung Um Eintrichtern von Wissen geht es nicht

Lernende und Geld Berufsfachschulen in der Pflicht?

Ausgabe 3/2012

Front 3/2012

Viele Wege zum Beruf

Sophie Hunger Warum sie keine gute Lehrerin wäre

Aussensicht Wie Lehrer aus Holland unsere Schulen erlebten

Religion und Kultur Was das neue Lehrmittel bringt

Ausgabe 2/2012

Front 2/2012

Die Schule im Bild

René Prêtre Welchem Lehrer der Herzchirurg die Note 6 gibt

Lehrplan 21 Wo das Projekt steht und wie es weitergeht

Plagiate Wie man Schüler vom Copy-Paste-Verfahren abhält

Ausgabe 1/2012

Ausgabe 1/2012

Fehler - was nun?

Samir Wie die Schule aus ihm einen Schweizer gemacht hat

Bildungsrat So denken die Mitglieder

Entlastung Der Aktuelle Stand der Projekte

Ausgabe 6/2011

Front_6_2011

Unsere neue Volksschule

Abschluss Umsetzung Volksschulgesetz Die Bilanz von Bildungsdirektorin Regine Aeppli, die Sicht der Verbände - und wie die Akteure im Schulfeld den Alltag erleben.

Ausgabe 5/2011

Ausgabe 5/2011

Schule und Wirtschaft als Partner

Erziehung Wie Eltern und Schule zusammenarbeiten können

Quereinsteigerin Tagebuch-Beitrag einer angehenden Lehrerin

Maturitätsarbeit Benotung des Prozesses als Knacknuss

Ausgabe 4/2011

Pause.

Bildungsdebatte Jürgen Oelkers wünscht mehr Sachlichkeit

Schulbeurteilung Wo die Zürcher Schulen stehen

Junge Erfinder Von der Berufsmaturarbeit zum Erfolgsprodukt

Ausgabe 3/2011

Wie das Internet die Schule verändert

Praktikum Die Pädagogische Hochschule setzt auf Praxis

Mundart/Hochdeutsch Blick in den Kindergartenalltag

Stillsein Wie wir zu mehr Ruhe finden

Ausgabe 2/2011

Kinderschutz: Wann ist ein Kind gefährdet?

Informatik Plädoyer für ein neues Schulfach

Mehr Musik Kanton Zürich will Musikbildung stärken

Bildungsfonds Wer bezahlt, wer bekommt?

Ausgabe 1/2011

Schule 2031: Ein Blick in die Zukunft

Entlastungen für Schulen Was wollen die Verbände?

Schulevaluation Fachstelle plant Vereinfachungen

Ferdinanda Pini Leiterin des schulärztlichen Dienstes

Ausgabe 6/2010

Nicht mehr wegzudenken: der Schulleiter

Schnürlischrift-Debatte Die Meinungen der Leser

Bessere Sek Was kommt, was bleibt gleich?

Gesundheitsberufe Neue Ausbildungen fordern die Betriebe

Ausgabe 5/2010

Mehr Musik

Kantonsschule Hohe Promenade Eine Schule zieht um

Lehrmittel Neue Plattform bietet Hilfe für den Unterricht

Selbständiges Lernen, Ein Ziel, viele unterschiedliche Wege

Ausgabe 4/2010

Was tun bei Mobbing im Klassenzimmer?

Naturwissenschaft Eine Expertise zeigt, wo die Defizite sind

Lehrermangel Wie Regine Aeppli dagegen vorgehen will

Reformen Wie sich die Gymnasien erneuern

Ausgabe 3/2010

Umweltbildung - Unterricht für die Zukunft

Ottmar Hitzfeld "Grossen Respekt vor jeder Klassenarbeit"

Wirtschaft Economiesuisse will bei der Volksschule mitreden

Lehrmittelpolitik Welche Veränderung braucht es?

Ausgabe 2/2010

Welche Rolle hat heute die Schulpflege?

Maria Becker "Die Noten waren mir völlig wurst"

Weniger Stress Verbände suchen Entlastung für die Schule

Attestausbildung Lernende und Ausbildner sind zufrieden

Ausgabe 1/2010

Saubere Sache

Hygiene Ein altes Thema erhält neue Aktualiät

Chance Sek Erste Zwischenbilanz nach den Diskussionen

Porträt Béatrice Locher hat kein Problem mit Läusen

Ältere Schulblatt-Artikel finden Sie auch via Twitter-Account der Bildungsdirektion (Hashtag: #Schulblatt)