Mit «NaTech 7–9» Freude am Forschen finden

12.03.2019 - Medienmitteilung

Zurück zu Aktuell

Cover NaTech /

Diese Woche erscheint beim Lehrmittelverlag Zürich der erste Band von «NaTech 7–9». Das neue Lehrmittel ist obligatorisch für den «Natur und Technik»-Unterricht in der Sekundarschule und richtet sich nach dem Lehrplan 21.  

Im Schuljahr 2019/20 führt der Kanton Zürich den Lehrplan 21 in der 6. Primarklasse und in der Sekundarschule ein. Passend dazu gibt der Lehrmittelverlag Zürich das obligatorische Lehrmittel «NaTech 7–9» für den Unterricht in der Sekundarschule heraus.

Physik, Chemie und Biologie

Der Fokus des neuen Lehrmittels liegt auf dem Experimentieren. Die Schülerinnen und Schüler lernen naturwissenschaftlich-technische Arbeitsweisen und setzen sich mit physikalischen, chemischen und biologischen Phänomenen auseinander. «NaTech 7–9» besteht aus mehreren Lehrmittelteilen und wird sowohl als Print- als auch als Digitalversion angeboten. Zudem kann mit «NaTech 7–9» auf drei verschiedenen Niveaus unterrichtet werden.  

Enge Zusammenarbeit von Wissenschaft und Pädagogik

Entwickelt wurde das Lehrmittel von einem Team aus der Fachdidaktik, den Naturwissenschaften und der Unterrichtspraxis. «Dadurch stellen wir sicher, dass die Inhalte des Lehrmittels höchste wissenschaftliche Standards erfüllen und einen ansprechenden, attraktiven Unterricht ermöglichen», sagt Beat Schaller, Leiter des Lehrmittelverlags Zürich.

Mit «NaTech 7», das diese Woche erscheint, wird ab Schuljahr 2019/20 unterrichtet. «NaTech 8» kommt ab Schuljahr 2020/21 zum Einsatz, «NaTech 9» ab Schuljahr 2021/22.

Mit der Neuerscheinung kommen nun vom Kindergarten bis zur 9. Klasse Lehrmittel zum Einsatz, die mit dem Lehrplan 21 übereinstimmen und aufeinander aufbauen: «Kinder begegnen Natur und Technik» für den Kindergarten, «NaTech 1–6» für die Primarschule und «NaTech 7–9» für die Sekundarschule.  

(Medienmitteilung der Bildungsdirektion)

Zurück zu Aktuell