Lehrmittelverlag Zürich gewinnt sieben Worlddidac Awards

08.11.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Aktuell

Cover Französischlehrmittel «dis donc! 5»

An der nationalen und internationalen Bildungsplattform Swissdidac und Worlddidac Bern 2018 wurden sieben Lehrmittel des Lehrmittelverlags Zürich mit dem Worlddidac Award geehrt.

Sieben Lehrmittel des Lehrmittelverlags Zürich wurden gestern mit dem international anerkannten Worlddidac Award ausgezeichnet: «Kinder begegnen Natur und Technik» für den Kindergarten, «NaTech 1–6» für die Primarstufe, «Gesellschaften im Wandel» für Geschichte und Politik und das Geografielehrmittel «Weltsicht». Weiter ging der Award an das Französischlehrmittel «dis donc! 5», an «startklar», ein Lehrmittel für den Unterricht in Deutsch als Zweitsprache, und an «bildwärts» für das Bildnerische Gestalten.

«dis donc! 5» wurde gemeinsam mit dem Lehrmittelverlag St. Gallen entwickelt, «NaTech 1-6» mit dem Schulverlag plus.

«Eine schöne Bestätigung»

Insgesamt wurden dieses Jahr 34 Worlddidac Awards vergeben. Dass der Lehrmittelverlag Zürich gleich sieben Awards gewann, erklärt dessen Direktor Beat Schaller so: «Wir haben in den letzten Jahren einerseits mehr Lehrmittel entwickelt, um die Anforderungen des Lehrplans 21 zu erfüllen und um die Lehrpersonen in dessen Umsetzung zu unterstützen. Andererseits ist unsere Lehrmittelentwicklung mit hohen Qualitätsanforderungen verbunden. Der Gewinn der Worlddidac Awards ist eine schöne Bestätigung dafür, dass wir beides optimal verbinden konnten.»

Die Worlddidac Awards werden alle zwei Jahre verliehen, die Qualitätsprüfung erfolgt durch eine unabhängige internationale Expertenjury. Ausgezeichnet werden innovative, hochwertige und nachhaltige Produkte und Lösungen im Bildungsbereich.

(Medienmitteilung der Bildungsdirektion)

Zurück zu Aktuell